Ein Sieg und eine Niederlage zum Saisonauftakt

Spielgemeinschaft Niedernhausen/Bermbach

Am 14.09.2019 begann für unsere Teams der SG Niedernhausen/Bermbach die neue Meisterschaftssaison 2019/20. Mit neuen Trikots – die bereits am SGNB Vereinstag präsentiert wurden – und voller Motivation fieberten die Mannschaftsmitglieder den ersten Begegnungen entgegen.

Unsere erste Mannschaft begann den ersten Spieltag in der Bezirksliga B (Wiesbaden) mit einem Heimspiel in der Autalhalle, am Abend trat dann unsere zweite Mannschaft in der Berzirksliga C2 (Wiesbaden) zu ihrem Auswärtsspiel an. Doch der Reihe nach.

Die 1. Mannschaft stellte sich dem Team der BG Ginsheim-Mainspitze IV. Es wurden hart umkämpfte Matchs, in denen vier von acht Entscheidungen erst nach einem dritten Satz herbei geführt wurden. Nach den Doppel-Spielen stand es 1:2 für unser Team, zu diesem Zeitpunkt schien noch alles möglich. Das anschl. 1. Herren-Einzel und Damen-Einzel gingen aber auch an die Gastmannschaft, somit neuer Spielstand 1:4. Jetzt galt es den noch möglichen einen Punkt in den verbleibenden 3 Spielen zu sichern. Das Mixed und das 2. Herren-Einzel konnte auch gewonnen werden, leider aber das 3. Herren-Einzel nicht. So stand am Ende eine 3:5 Niederlage für unser Team auf der Ergebnistafel.

Die 2. Mannschaft trat gegen das Team der Spvgg  07 Hochheim an. Da die Hochheimer nur mit einer Dame den Spieltag bestritten, stand es gleich zu Beginn bereits 2:0 für unser Team. Mit viel Selbstvertrauen wurden dann die verbleibenden 6 Spiele der Begegnung bestritten. Mit dem abschließenden Spielstand von 6:2 für unsere Mannschaft, durfte sich Spielführer Laurin Flemming (TVB) über einen gelungen Saisonstart freuen.

Wir dürfen gespannt sein, wie die weitere Saison verläuft und wünschen beiden Teams viel Erfolg und das notwendige Quäntchen Glück.