Update: Trainingsausfall an Freitagen im Sep. bis Dez. 2017

Kaum haben wir eine neue, zusätzliche Trainingszeit anzubieten, müssen wir schon über die ersten Ausfälle informieren.

Die Autalhalle steht uns leider an folgenden Tagen aufgrund einer anderen Belegung durch die Gemeinde nicht für den Trainingbetrieb zur Verfügung.

  • Freitag, 29.09.2017
  • Freitag, 27.10.2017
  • Freitag, 17.11.2017
  • Freitag, 08.12.2017 (Neu!)

Daher entällt der Trainingsbetrieb an diesen Tagen.  Der Trainingsbetrieb an den Mittwochen der gleichen Wochen findet unverändert statt.

Wir bitten um Beachtung!

Training in den Herbstferien 2017

In den hessischen Herbstferien (07.10.-21.10.2017) besteht für den Erwachsenenbereich die Möglichkeit am 11.10. und 18.10.2017 ab 19:00 Uhr in der Autalhalle zu trainieren.

Das Schüler- und Jugendtraining entfällt leider in dieser Zeit. Ambitionierte Jugendliche und/oder Schüler in Begleitung ihrer Eltern (o.ä.) sind aber zum freien Spiel ebenfalls zu diesen Zeiten in der Autalhalle willkommen.

Wir bitten um Beachtung!

Badmintoncamp mit Alexander Roovers und Anika Dörr in der Autalhalle

Am Wochenende 02.-03.12.2017 findet in der Autalhalle ein Badmintoncamp statt. Alle Interessierten ab 16 Jahren haben die Möglichkeit ihre Spielfertigkeiten unter der professionellen Anleitung der beiden Trainer

  • Alexander Roovers (1. Bundesligaspieler,)* und
  • Anika Dörr (Bundesligaspielerin, ehemalige Nationalspielerin)*
    *Kurzfristige Änderungen des Trainerteams sind dem Veranstalter vorbehalten

zu verbessern.

Mitglieder unseres Vereins erhalten bei Anmeldung eine Ermäßigung in Höhe von 20 EUR. Also, schnell anmelden und Teilnehmershirt sichern. Bitte gebt auch Torsten kurz bescheid, wenn ihr teilnehmt. Er beantwortet Euch auch gerne eventuelle Fragen zum Lehrgang.

Alle Infos und Anmeldung unter: www.ah-badmintoncamps.de (hier klicken!)

Zusätzliche Trainingsmöglichkeit für Erwachsene

Ab dem 15.09.2017 besteht für den Erwachsenenbereich unseres Vereins zusätzlich die Möglichkeit auch Freitags von 20:00 – 22:00 Uhr zu trainieren. Diese Trainingszeit findet in der Autalhalle im 1/3 Bereich auf 3 Feldern statt.

Interessierte Mitglieder bitten wir sich bei unseren Trainer Siggi oder Torsten zu melden, damit wir eine grobe Übersicht über die potentielle Anzahl der Teilnehmer für diese neue Trainingszeit erhalten.

Das Training am Mittwoch findet ab sofort nur noch auf den 6 Feldern des 2/3 Bereichs der Autalhalle zu den bekannten Zeiten statt.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme und spanndene Trainingsabende.

Trainingsmöglichkeiten in den Sommerferien 2017

In den hessischen Sommerferien (03.07. – 11.08.2017) kann die Autalhalle in den letzten drei Wochen der Ferien für das Erwachsenen-Training genutzt werden.

Die Halle ist am 26.07., 02.08. und 09.08.2017 ab ca. 19.00 Uhr geöffnet.

Das Training für Schüler und Jugendliche findet während der Ferien nicht statt. Sie können aber gerne zu den genannten Zeiten zum freien (unbeaufsichtigten) Spiel in die Halle kommen. Begleitende Eltern oder Spielpartner sind ebenfalls gerne willkommen.

Auch bei unserem Spielgemeinschaftspartner, dem TV 1904 Bermbach e.V., besteht in den Sommerferien für Erwachsene die Möglichkeit zu trainieren. Hier ist die Halle in den ersten drei Wochen der Ferien geöffnet. Konkret besteht hier am 04.07., 11.07. und 18.07.2017 ab 19.30 Uhr die Möglichkeit zu trainieren.

Wir haben somit die Möglichkeit in den kompletten Sommerferien „die Federn fliegen zu lassen“. Also – nutzt diese Chance zur Saisonvorbereitung! Wir freuen uns auf schöne Trainingsabende!

Hallenanschrift des TV 1904 Bermbach e.V.:
Idsteiner Weg 43, 65529 Waldems-Bermbach

Vereinsmeisterschaften 2017 – Seid Ihr dabei?

Nur noch wenige Wochen bis zum Start unserer diesjährigen Vereinsmeisterschaften – höchste Zeit also sich hierzu anzumelden! Am Samstag, dem 24.06.2017 werden in der Autalhalle unsere diesjährigen Vereinsmeister/innen ermitteln – gemeinsam mit unserem Spielgemeinschaftspartner – dem TV 1904 Bermbach e.V. (TVB) .

Natürlich hoffen wir, dass sich möglichst viele Mitglieder zu den Wettbewerben anmelden. Aus diesem Grund haben wir die Spielmodalitäten wie folgt geplant:

Die Vereinsmeister sollen in drei Spielklassen (SK) ermittelt werden. Continue reading